Hamburg-Hammerbrook.13.05.2016FEU (Feuer)

Bankstraße

Auf dem Gelände des Großmarktes schlief ein LKW Fahrer in der Kabine seines 40t LKW. Er wurde durch Geräusche die er zwischen seinem LKW und Gebäude hörte, wach. Als er ausstieg brannte der LKW zwischen Gebäude und LKW.. Das Feuer wurde mit 3 C-Rohren bekämpft. Der LKW war nicht beladen. Das nebenstehende Gebäude wurde vom Feuer betroffen, abgelöscht und kontrolliert. Das Feuer blieb auf die Außenwand begrenzt; der LKW wurde durch das Feuer komplett zerstört.