Hamburg-Hafencity.16.06.2016FEU2 (Feuer, 2. Alarm)

Osakaallee

In einem Hotel (40 x 50 m, 4-geschossig) brannte es aus ungeklärter Ursache im Erdgeschoß im Restaurantbereich. Beim Versuch das Feuer mittels Feuerlöscher zu löschen, brachte sich ein Hotelgast in Lebensgefahr und musste durch die Feuerwehr gerettet werden. Nach rettungsdienstlicher Erstversorgung ist der Patient intubiert und beatmet notarztbegleitet in ein Krankenhaus befördert worden. Nachdem das Feuer mittels 2 C-Rohren gelöscht wurde, konnte das Hotel vollständig überprüft werden. Es waren keine weiteren Gäste betroffen. Die Unterbringung der Hotelgäste wird durch das Hotelmanagement geregelt. Das Hotel hat eine Kapazität von 49 Doppelzimmern. Es waren zur Einsatzzeit 48 Zimmer mit 61 Gästen belegt