Hamburg-Moorfleet.06.06.2016

 

THLKW (Technische Hilfeleistung LKW)

A1 Fahrtrichtung Süden, zwischen AS-Billstedt und Moorfleet

Ein 7,5 t LKW war aus unbekannter Ursache auf einen LKW mit Sattelauflieger aufgefahren. Der Fahrer wurde dabei schwer eingeklemmt.
Da die beiden Fahrzeuge ineinander verkeilt waren, mussten diese zunächst getrennt werden, um den Fahrer befreien zu können. Mithilfe von schwerem hydraulischen Rettungsgerät gelang den Einsatzkräften von Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Warwisch um 11:00 Uhr die Rettung. Der Fahrer wurde mit einem Polytrauma in ein KH befördert.

Für die Rettung des eingeklemmten Fahrers und die Bergung wurde die BAB in der Fahrtrichtung Süden voll gesperrt.
Für eine schwangere Frau mit Kreislaufproblemen, die sich 100 m vor der Einsatzstelle im Stau befand, wurde ein zusätzlicher RTW angefordert..

Quelle:Feuerwehr-Hamburg