Hamburg-Kirchdorf.11.02.2016

       
       
   

THY (Technische Hilfe mit Menschenleben in Gefahr)

Otto-Brenner Str.

Ein PKW ist aus bislang unbekannter Ursache auf einen Linienbus des HVV aufgefahren. Dabei wurde der PKW-

 

   

Fahrer verletzt und nach rettungsdienstlicher Versorgung zum Ausschluss eines Polytraumas notarztbegleitet in ein Krankenhaus befördert worden. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe berunreinigten eine Fläche von ca. 80 m2. Diese wurde mit Ölbindemittel abgestreut, das anschließend durch die Stadtreinigung aufgenommen wurde. Im HVV-Bus waren keine Personen durch den Unfall betroffen.