Hamburg.01.05.2016

Schwerer Verkehrsunfall in der Nacht zum 1. Mai in Harvestehude.

Ein Mercedes kollidierte mit einem Großraumtaxi.

Bei den Unfall wurden 4 Personen verletzt.

Das Taxi wollte auf dem Mittelweg wenden und übersah dabei einen Mercedes.

Der Taxifahrer wurde durch den Zusammenstoß in seinem Wagen eingeklemmt.

Die Rettung des Taxifahrers dauerte eine halbe Stunde bis er befreit wurde.

Die Insassen des Mercedes wurden leicht verletzt.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.