FW-HH: 29.10.2017,02.00 - 11.45 Uhr Sturmtief Herwart Weiterhin hohes
Einsatzaufkommen in Hamburg

   Hamburg (ots) - Die Einsatzzahlen nach dem Sturmtief Herwart
steigen weiter an. Bis gegen 11.45 Uhr wurden über 800 Einsatzstellen
gemeldet. Das Schadensbild hat sich dabei nicht verändert. Die
meisten Einsätze betreffen weiterhin umgestürzte Bäume, die Straßen,
Wege und Bahnlinien versperren. Aber auch losgerissene Baugerüste,
versunkene PKW und vollgelaufene Tiefgaragen beschäftigen die nahezu
1000 Helfer von Feuerwehr und THW.