Hamburg-Öjendorf.
Horror-Unfall auf der A1 Richtung Norden.
In der Nacht zum 1 Mai. hat sich auf der A1 höhe Öjendorf ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.1 Toter und 3 Verletzte. 1 PKW Überschlagen und als Knäuel auf dem Dach liegengeblieben.Trümmerfeld über 300 Meter. Der Unfall passierte im Baustellenbereich.A1 Richtung Norden über Stunden gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.